20.03.2020  |  Aufruf des Oberbürgermeisters Klaus Konzelmann an die Bevölkerung in Albstadt

Liebe Albstädter Mitbürgerinnen und Mitbürger,

nicht einmal im Entferntesten hätte sich einer von uns vorstellen können, dass wir in unserem Land, in unserer Stadt eine solche Situation, wie sie aktuell auf uns zugekommen ist, erleben werden.

Unsere Bundes- und Landesregierung, sowie auch wir als Stadt Albstadt haben auf diese Bedrohung für unser Volk, für unsere Stadt reagiert und verschiedene drastische Maßnahmen beschlossen, welche große Einschnitte in das Leben nicht nur des Einzelnen, sondern für alle bedeuten. Ziel aller Maßnahmen ist die Pandemie so zu lenken, dass sie uns nicht wie in Italien mit voller Wucht trifft, sondern unser medizinisches Personal jedem der erkrankt ist helfen kann. Nur mit Verständnis und Unterstützung von allen kann dieses Ziel erreicht werden. Die Versorgung der Bevölkerung ist garantiert, Sie brauchen sich hier keine Sorgen machen.

Ich bitte Sie daher alle, befolgen Sie die erlassenen Regeln, vermeiden Sie soziale Kontakte, beachten Sie alle die Hygienebestimmungen des Robert-Koch-Instituts, so schützen Sie sich, ihre Angehörigen, ihre Freunde und alle Mitbürgerinnen und Mitbürger. Jeder vermiedene soziale Kontakt kann ein Menschenleben retten.

Mein herzlicher Dank gilt allen Mitbürgerinnen und Mitbürger, die in der Medizin, egal ob in Arztpraxen, Kliniken oder in der Pflege tagtäglich der Coronagefahr ausgesetzt sind und unseren Mitmenschen, egal mit oder ohne Corona helfen. Gleichermaßen gilt aber auch mein Dank all denjenigen, welche in den verschiedensten Bereichen dafür sorgen, dass das Leben bei uns weitergeht und wir alle etwas zu Essen und zu Trinken haben.

Für Ihr Verständnis bedanke ich mich bei Ihnen allen, bleiben Sie gesund!

Ihr

Klaus Konzelmann
Oberbürgermeister

 

Videobotschaft an die Albstädter Bevölkerung

 

 

 

 

 zurück