Kunstmuseum der Stadt Albstadt - Vorschau
Vorschau Ausstellungen 2017
Stand: 21. Juni 2017 
(Änderungen vorbehalten)

22. Oktober 2017 bis 7. Januar 2018

Menschensohn,  Ecce homo, Crucifixus
Christusbilder des 20. Jahrhunderts
Ausstellung zum 500. Jahrestag der Reformation  

Im Zentrum der Ausstellung mit Christusbildern aus der Sammlung des Kunstmuseums Albstadt stehen bedeutende Werkgruppen von Karl Caspar, Otto Dix und Christian Landenberger, in denen – auch konfessions- und zeitgeschichtlich bedingt – sehr unterschiedliche künstlerische Zugänge zur Person Jesu anschaulich werden. Darüber hinaus stehen Passionszyklen von Hans Fähnle, Wilhelm Geyer, HAP Grieshaber und Günter Schöllkopf sowie graphische Einzelblätter von rund 30 weiteren Künstlern im Blickpunkt, darunter Werke von Max Ackermann, Max Beckmann, Friedrich Dürrenmatt, Werner Gilles, Karl Friedrich Gotsch, Gottfried Graf, Otto Lange, Friedemann Hahn, Oskar Kokoschka, Michael Morgner, Wilhelm Morgner, Edwin Scharff, Fritz Steisslinger und Hermann Stenner.  

Eröffnung: Sonntag, 22. Oktober 2017, 11 Uhr 


23. Juli 2017 bis 1. Juli 2018
junger kunstraum

MÄRCHENHAFT!   Wenn Künstler Märchen und Geschichten erzählen, kommt dabei etwas ganz Besonderes heraus: Welten zwischen Phantasie und Wirklichkeit.   Die Ausstellung wird in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule Albstadt im Rahmen eines Sommerfests am 23. Juli 2017 ab 14 Uhr eröffnet.

 
Direkt-Link: