Die Stadt Albstadt hat in den vergangenen Jahren in zahlreichen Gebäuden die alte Beleuchtung durch neue und stromsparende LED-Deckenleuchten ersetzt. Diese Maßnahmen verringern nicht nur den Stromverbrauch der städtischen Gebäude und tragen zu Kosteneinsparungen bei, sie führen auch zu CO2 Einsparungen, die der Umwelt zugutekommen.

Gefördert wurden diese Maßnahme mit bis zu 30 % vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

In folgenden Gebäuden wurde die Beleuchtung saniert:

  • Schalksburgschule Albstadt - Ebingen
  • Turn und Festhalle Albstadt – Pfeffingen
  • Parkhaus am Bahnhof Albstadt – Ebingen
  • Gymnasium Albstadt – Ebingen
  • Schalksburghalle Albstadt - Ebingen
  • Langenwandhalle Albstadt - Tailfingen
  • Mazmannhalle Albstadt - Ebingen
Nähere Informationen unter:
BMU: www.klimaschutz.de
Projektträger Jülich: www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen.de.