Albstadt - Kunstmuseum der Stadt Albstadt

 
Danuta Karsten, Zwischen Himmel und Erde, 2020, Rauminstallation, Kath. Pfarrkirche St. Johannes Baptist, Albstadt-Lautlingen,
Am Schloss 8, geöffnet täglich 8–17 Uhr (Foto: Niels P. Carstensen)


Im Museumsgebäude finden während einer Umbaumaßnahme keine Ausstellungen statt. Das Kunstmuseum Albstadt bleibt dennoch in der Öffentlichkeit präsent und als Instanz der Kulturvermittlung aktiv

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über aktuelle Projekte auf dem Laufenden zu bleiben! Auch auf Instagram, Facebook und Youtube können Sie sich jederzeit über unsere Aktivitäten informieren.

Das Kunstmuseum Albstadt ist eine der bedeutendsten kommunalen Sammlungen in Baden-Württemberg und zeigt ausgewählte Werke seiner reichen Bestände in wechselnden Ausstellungen. Schwerpunkte der Sammlung sind unter anderem Zeichnung und Druckgrafik des 20. und 21. Jahrhunderts, Werke von Christian Landenberger (1862–1927) und Otto Dix (1891–1969), das Landschaftsbild der Schwäbischen Alb und Dresdener Kunst.

Der junge kunstraum ist das einzige Kinder- und Familienmuseum im Zollernalbkreis. In jährlich wechselnden Ausstellungen kommen Vier- bis Vierzehnjährige und Junggebliebene mit originalen Kunstwerken in Kontakt. Das Malatelier mini-mal bietet Raum für das eigene kreative Arbeiten.

Das Kunstmuseum Albstadt gehört zu den Städtischen Kunstmuseen und Galerien in Baden-Württemberg (Museumsverband Baden-Württemberg e.V.)

Kunstmuseum der Stadt Albstadt
Kirchengraben 11
72458 Albstadt (Stadtteil Ebingen, beim Rathaus, Ecke Museumstraße)

Informationen und Katalogbestellungen
Telefon: 07431/160-1491 (während der Bürozeiten) und -1493 (während der Öffnungszeiten)
Mail: kunstmuseum@albstadt.de

 

 

 

 


Danuta Karsten, Zwischen Himmel und Erde, 2020, Rauminstallation, Kath. Pfarrkirche St. Johannes Baptist, Albstadt-Lautlingen, Am Schloss 8, geöffnet täglich 8–17 Uhr (Foto: Niels P. Carstensen)

Im Museumsgebäude finden während einer Umbaumaßnahme keine Ausstellungen statt. Das Kunstmuseum Albstadt bleibt dennoch in der Öffentlichkeit präsent und als Instanz der Kulturvermittlung aktiv

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über aktuelle Projekte auf dem Laufenden zu bleiben! Auch auf Instagram, Facebook und Youtube können Sie sich jederzeit über unsere Aktivitäten informieren.

Das Kunstmuseum Albstadt ist eine der bedeutendsten kommunalen Sammlungen in Baden-Württemberg und zeigt ausgewählte Werke seiner reichen Bestände in wechselnden Ausstellungen. Schwerpunkte der Sammlung sind unter anderem Zeichnung und Druckgrafik des 20. und 21. Jahrhunderts, Werke von Christian Landenberger (1862–1927) und Otto Dix (1891–1969), das Landschaftsbild der Schwäbischen Alb und Dresdener Kunst.

Der junge kunstraum ist das einzige Kinder- und Familienmuseum im Zollernalbkreis. In jährlich wechselnden Ausstellungen kommen Vier- bis Vierzehnjährige und Junggebliebene mit originalen Kunstwerken in Kontakt. Das Malatelier mini-mal bietet Raum für das eigene kreative Arbeiten.

Das Kunstmuseum Albstadt gehört zu den Städtischen Kunstmuseen und Galerien in Baden-Württemberg (Museumsverband Baden-Württemberg e.V.)

Kunstmuseum der Stadt Albstadt
Kirchengraben 11
72458 Albstadt (Stadtteil Ebingen, beim Rathaus, Ecke Museumstraße)

Informationen und Katalogbestellungen
Telefon: 07431/160-1491 (während der Bürozeiten) und -1493 (während der Öffnungszeiten)
Mail: kunstmuseum@albstadt.de