Die Musik- und Kunstschule Albstadt

Aktuelles aus der Musik- und Kunstschule Stand 12.01.2022

 


Als Bildungseinrichtung der Stadt Albstadt ist die Musik und Kunstschule zur Einhaltung
der gesetzlichen Vorgaben zur Eindämmung der Corona-Pandemie verpflichtet.
Es gilt die aktuelle Corona-Verordnung des Landes und die Anpassung durch das Kultusministerium.

Alarmstufe 2

2G+      Zutritt nur für Geimpfte und Genesene
Von der Testpflicht befreit: Personen mit Boosterimpfung und Personen
deren 2. Impfung oder Infektion nicht länger als 3 Monate zurückliegt

FFP2-Maskenpflicht und Regelungen wie folgt:

  • Ab 18 Jahren FFP2-Maskenpflicht in geschlossenen Räumen  
  • Für Schüler*innen zwischen 6 und 18 Jahren ist weiterhin eine medizinische Maske
    für die Teilnahme am Unterricht ausreichend.
  • Kinder unter 6 Jahren sind weiterhin grundsätzlich von der Maskenpflicht ausgenommen.
  • Für Lehrkräfte und Schüler*innen im Fach Gesang, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, ist
    beim Unterricht in geschlossenen Räumen weiterhin eine medizinische Maske ausreichend.
  • Beim Musizieren mit Blasinstrumenten besteht weiterhin keine Maskenpflicht.
  • Mindestabstand in alle Richtungen von 2 Meter.

Erleichterte Zutritts- und Testnachweisregelungen: Unter 6-Jährige und Kinder, die noch nicht zur Schule gehen, sowie Schüler*innen unter 18 Jahren: ohne Nachweispflicht.

In den Ferien Ausnahme bei Angeboten in geschlossenen Räumen:

  • in Alarmsture II Testnachweispflicht für alle Schülerinnen und Schüler über 6 und unter 18 Jahren
  • in Basis-, Warn- und Alarmstufe Testnachweispflicht für nicht immunisierte Schülerinnen und Schüler über 6 und unter 18 Jahren

Sonstige Gäste: Zutritt nur nach vorheriger Vereinbarung mit der Lehrkraft oder unter Tel. 07431-4726 oder muks@albstadt.de.


2 G+ Regel

+FFP2 Maskenpflicht

+Kontaktverfolgung

Samstag, 29. Januar, 15.00 Uhr
„Podium junger Künstler“ im Stauffenberg Schloss

Nachdem der letztjährige Wettbewerb „Jugend musiziert“ auf Regionalebene wegen der Corona-Pandemie als Online-Wettbewerb ausgetragen wurde, findet er in diesem Jahr in Präsenzform in Präsenzform statt. Allerdings ist bei den Wertungsvorspielen kein Publikum zugelassen, sodass die Kinder und Jugendlichen ausschließlich vor der Jury musizieren.

Das Konzert ist also die einzige Gelegenheit, das gesamte Wettbewerbsprogramm der Teilnehmer*innen in den Kategorien Popgesang und Streicher Solo zu erleben.

Das Konzert dauert ca. eine Stunde.

Es gelten die allgemeinen Richtlinien der aktuellen Corona-Verordnung.

Vor dem Konzert besteht Gelegenheit, die kostbare Musikhistorische Sammlung Jehle im Schloss zu besichtigen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.


Freie Unterrichtsplätze

und in einigen Fächern sind noch Unterrichtsplätze frei:

Blasinstrumente:

  • Hohes Blech/ Trompete
    montags in Tailfingen und Pfeffingen
    dienstags in Ebingen
  • Tiefes Blech/ Posaune/ Tenorhorn/ Euphonium
    dienstags in Ebingen und Tailfingen
  • Tiefes Blech/ Tuba                 
    nach Vereinbarung

Holzblasinstrumente:

  • Klarinette/ Saxophon           
    dienstags in Ebingen und Tailfingen
    mittwochs in Ebingen und Tailfingen
  • Querflöte                                  
    freitags in Ebingen
  • Blockflöte                                  
    nach Vereinbarung

Zupfinstrumente:

  • Gitarre/ Ukulele/                   
    nach Vereinbarung
  • E-Gitarre/ Westerngitarre

                                   
Streichinstrumente:

  • Violoncello                                
    montags in Tailfingen
    freitags in Ebingen

Elementarkurse:

  • MuKS-Mäuschen (mit erwachsener Begleitperson)

donnerstags, 15.30 Uhr  (Kinder ab ca. 2 ½ Jahren)

  • Musikalische Früherziehung

Neue Kurse starten zum 01.10.2022 – Anmeldungen werden bereits angenommen

Kunstschule

  • Malen und Zeichnen             
    nach Vereinbarung

Anmelden können sich alle Interessierten: Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene.
Nähere Informationen unter der Telefonnummer 07431 – 4726

Bitte beachten:

  • Erwachsene Begleitpersonen (Eltern usw.) sowie erwachsene Schüler*innen (auch bei Eltern-Kind-Gruppen) haben nur Zutritt nach Vorlage eines 2G+ -Nachweises (PCR-Test)
  • Maskenpflicht in geschlossenen Räumen für alle ab 6 Jahren – Sonderregelungen gibt es ausschließlich für die Fächer Gesang und Blasinstrumente.

Aktuelles aus der Musik- und Kunstschule Stand 12.01.2022


Als Bildungseinrichtung der Stadt Albstadt ist die Musik und Kunstschule zur Einhaltung
der gesetzlichen Vorgaben zur Eindämmung der Corona-Pandemie verpflichtet.
Es gilt die aktuelle Corona-Verordnung des Landes und die Anpassung durch das Kultusministerium.

Alarmstufe 2

2G+      Zutritt nur für Geimpfte und Genesene
Von der Testpflicht befreit: Personen mit Boosterimpfung und Personen
deren 2. Impfung oder Infektion nicht länger als 3 Monate zurückliegt

FFP2-Maskenpflicht und Regelungen wie folgt:

  • Ab 18 Jahren FFP2-Maskenpflicht in geschlossenen Räumen  
  • Für Schüler*innen zwischen 6 und 18 Jahren ist weiterhin eine medizinische Maske
    für die Teilnahme am Unterricht ausreichend.
  • Kinder unter 6 Jahren sind weiterhin grundsätzlich von der Maskenpflicht ausgenommen.
  • Für Lehrkräfte und Schüler*innen im Fach Gesang, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, ist
    beim Unterricht in geschlossenen Räumen weiterhin eine medizinische Maske ausreichend.
  • Beim Musizieren mit Blasinstrumenten besteht weiterhin keine Maskenpflicht.
  • Mindestabstand in alle Richtungen von 2 Meter.

Erleichterte Zutritts- und Testnachweisregelungen: Unter 6-Jährige und Kinder, die noch nicht zur Schule gehen, sowie Schüler*innen unter 18 Jahren: ohne Nachweispflicht.

In den Ferien Ausnahme bei Angeboten in geschlossenen Räumen:

  • in Alarmsture II Testnachweispflicht für alle Schülerinnen und Schüler über 6 und unter 18 Jahren
  • in Basis-, Warn- und Alarmstufe Testnachweispflicht für nicht immunisierte Schülerinnen und Schüler über 6 und unter 18 Jahren

Sonstige Gäste: Zutritt nur nach vorheriger Vereinbarung mit der Lehrkraft oder unter Tel. 07431-4726 oder muks@albstadt.de.

 


2 G+ Regel

+FFP2 Maskenpflicht

+Kontaktverfolgung

Samstag, 29. Januar, 15.00 Uhr
„Podium junger Künstler“ im Stauffenberg Schloss

Nachdem der letztjährige Wettbewerb „Jugend musiziert“ auf Regionalebene wegen der Corona-Pandemie als Online-Wettbewerb ausgetragen wurde, findet er in diesem Jahr in Präsenzform in Präsenzform statt. Allerdings ist bei den Wertungsvorspielen kein Publikum zugelassen, sodass die Kinder und Jugendlichen ausschließlich vor der Jury musizieren.

Das Konzert ist also die einzige Gelegenheit, das gesamte Wettbewerbsprogramm der Teilnehmer*innen in den Kategorien Popgesang und Streicher Solo zu erleben.

Das Konzert dauert ca. eine Stunde.

Es gelten die allgemeinen Richtlinien der aktuellen Corona-Verordnung.

Vor dem Konzert besteht Gelegenheit, die kostbare Musikhistorische Sammlung Jehle im Schloss zu besichtigen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.


Freie Unterrichtsplätze
und in einigen Fächern sind noch Unterrichtsplätze frei:

Blasinstrumente:

  • Hohes Blech/ Trompete
    montags in Tailfingen und Pfeffingen
    dienstags in Ebingen
  • Tiefes Blech/ Posaune/ Tenorhorn/ Euphonium
    dienstags in Ebingen und Tailfingen
  • Tiefes Blech/ Tuba                 
    nach Vereinbarung

Holzblasinstrumente:

  • Klarinette/ Saxophon           
    dienstags in Ebingen und Tailfingen
    mittwochs in Ebingen und Tailfingen
  • Querflöte                                  
    freitags in Ebingen
  • Blockflöte                                  
    nach Vereinbarung

Zupfinstrumente:

  • Gitarre/ Ukulele/                   
    nach Vereinbarung
  • E-Gitarre/ Westerngitarre

                                   
Streichinstrumente:

  • Violoncello                                
    montags in Tailfingen
    freitags in Ebingen

Elementarkurse:

  • MuKS-Mäuschen (mit erwachsener Begleitperson)

donnerstags, 15.30 Uhr  (Kinder ab ca. 2 ½ Jahren)

  • Musikalische Früherziehung

Neue Kurse starten zum 01.10.2022 – Anmeldungen werden bereits angenommen

Kunstschule

  • Malen und Zeichnen             
    nach Vereinbarung

Anmelden können sich alle Interessierten: Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene.
Nähere Informationen unter der Telefonnummer 07431 – 4726

Bitte beachten:

  • Erwachsene Begleitpersonen (Eltern usw.) sowie erwachsene Schüler*innen (auch bei Eltern-Kind-Gruppen) haben nur Zutritt nach Vorlage eines 2G+ -Nachweises (PCR-Test)
  • Maskenpflicht in geschlossenen Räumen für alle ab 6 Jahren – Sonderregelungen gibt es ausschließlich für die Fächer Gesang und Blasinstrumente.