Motorsägenlehrgang

Die Stadt Albstadt bietet einen Motorsägenlehrgang, der den Qualifikationsanforderungen von PEFC entspricht, an.

Die Veranstaltung ist immer zweitägig und findet bei der Forstausbildungsstelle der Stadt Albstadt in Albstadt - Neuweiler statt. Die Kursgebühr beträgt 135,00 € pro Person. Um sich bei einem unserer Kurse anzumelden, nutzen Sie bitte das folgende Anmeldeformular.

Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen auf 10 Personen pro Kurs beschränkt.

Während des praktischen Teils ist das Tragen einer entsprechenden Schutzausrüstung bestehend aus Schnittschutzhose, Sicherheitsschuhen, Helm mit Gehör- und Gesichtsschutz verpflichtend, welche von den Teilnehmern selbst mitzubringen ist. Teilnehmer, die ihre eigene Motorsäge benutzen möchten, müssen diese bei der Schulung mit Sonderkraftstoff und biologisch schnell abbaubarem Kettenhaftöl betreiben.

Bitte beachten Sie, dass gemäß PEFC-Zertifizierungsrichtlinie seit Januar 2013 der Nachweis der Teilnahme an einem qualifizierten Motorsägenkurs für die Aufarbeitung von Brennholz im Stadtwald Albstadt und bei allen Waldbesitzern, die PEFC zertifiziert sind, für jedermann verpflichtend ist. Dies gilt sowohl für die Aufarbeitung von Brennholz lang an der Waldstraße als auch für die Aufarbeitung eines Reisschlages im Waldbestand. Außerdem darf  bei der Brennholzaufarbeitung in zertifizierten Wäldern nur noch Sonderkraftstoff und biologisch schnell abbaubares Kettenhaftöl in den Motorsägen verwendet werden.  

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen

Folgende Lehrgänge werden zurzeit angeboten
Zum Anmeldeformular