Die Musik- und Kunstschule Albstadt

Aktuelles aus der Musik- und Kunstschule Stand 18.11.2021

Informationen zur Corona-VO (Stand 17.11.2021)

Alarmstufe

2G Zutritt nur für Geimpfte und Genesene

  • Maskenpflicht in geschlossenen Räumen
  • Gesonderte Regelungen für das Singen und Musizieren mit Blasinstrumenten (u. a. verpflichtender Mindestabstand 2 m zu allen Personen in alle Richtungen)

Ausnahmen von der Testpflicht für:

  •    symptomfreie Schülerinnen und Schülern, die an den regelmäßigen 

   Testungen im Rahmen des Schulbesuchs teilnehmen,                

  •    symptomfreie Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind

Bei nichtimmunisierten Jugendlichen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen, ist stets ein negativer Antigentest ausreichend.

Sonstige Gäste:  Zutritt nur nach vorheriger Vereinbarung unter Tel. 07431-4726 oder muks@albstadt.de


2 G Regel
Maskenpflicht

Kontaktverfolgung

Samstag, 20. November, 15.00 Uhr

„Tag der Hausmusik“ im Stauffenberg Schloss

Nach der coronabedingten Zwangspause im vergangenen Jahr klingt es in diesem Jahr wieder zum

„Tag der Hausmusik“ im Stauffenberg Schloss. Er ist der heiligen Cäcilia von Rom

 (* um 200 n. Chr. in Rom; † um 230 ebenda) gewidmet.

Sie gilt als die Schutzpatronin der Orgel-, Kirchen- und Hausmusik und der Ort könnte nicht besser sein:

pflegte doch die Familie Stauffenberg selbst regelmäßig

im familiären Kreise zu musizieren.

Es erklingt klassische und weniger klassische Musik von Schumann über Debussy und Klengel bis Pop.

Außerdem darf man gespannt sein auf eine Sonate für Violine und Klavier

des Albstädter Jungkomponisten Jan Luka Diebold, die er selbst - gemeinsam mit seiner Schwester Emily - aufführen wird.

Das Konzert dauert ca. eine Stunde.

Es gelten die allgemeinen Richtlinien der aktuellen Corona-Verordnung.

Vor dem Konzert besteht Gelegenheit, die kostbare Musikhistorische Sammlung Jehle

im Schloss zu besichtigen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.

 


 

Das neue Musikschuljahr hat begonnen
und in einigen Fächern sind noch Unterrichtsplätze frei:

 

Blasinstrumente:

  • Hohes Blech/ Trompete
    montags in Tailfingen und Pfeffingen
    dienstags in Ebingen
  • Tiefes Blech/ Posaune/ Tenorhorn/ Euphonium
    dienstags in Ebingen und Tailfingen
  • Tiefes Blech/ Tuba                 
    nach Vereinbarung

Holzblasinstrumente:

  • Klarinette/ Saxophon           
    dienstags in Ebingen und Tailfingen
    mittwochs in Ebingen und Tailfingen
  • Querflöte                                  
    freitags in Ebingen
  • Blockflöte                                  
    nach Vereinbarung

Zupfinstrumente:

  • Gitarre/ Ukulele/                   
    nach Vereinbarung
  • E-Gitarre/ Westerngitarre

                                   
Streichinstrumente:

  • Violoncello                                
    montags in Tailfingen
    freitags in Ebingen

Elementarkurse:

  • MuKS-Mäuschen (mit erwachsener Begleitperson)

montags, 09.30 Uhr (Kinder ab ca. 12 Monaten)
montags, 15.15 Uhr (Kinder ab ca. 2 ½ Jahren)
donnerstags, 15.30 Uhr  (Kinder ab ca. 2 ½ Jahren)

  • Musikalische Früherziehung

montags, 14.00 Uhr (Kinder ab ca. 4 ½ Jahren)
montags, 16.15 Uhr (Vorschulkinder)
donnerstags, 14.15 Uhr (Vorschulkinder)

Kunstschule

  • Malen und Zeichnen             
    nach Vereinbarung

Anmelden können sich alle Interessierten: Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene.
Nähere Informationen unter der Telefonnummer 07431 – 4726

Bitte beachten:

  • Erwachsene Begleitpersonen (Eltern usw.) sowie erwachsene Schüler*innen (auch bei Eltern-Kind-Gruppen) haben nur Zutritt nach Vorlage eines 3G+ -Nachweises (PCR-Test)
  • Maskenpflicht in geschlossenen Räumen für alle ab 6 Jahren – Sonderregelungen gibt es ausschließlich für die Fächer Gesang und Blasinstrumente.

Aktuelles aus der Musik- und Kunstschule Stand 18.11.2021

Informationen zur Corona-VO (Stand 17.11.2021)

Alarmstufe

2G Zutritt nur für Geimpfte und Genesene

  • Maskenpflicht in geschlossenen Räumen
  • Gesonderte Regelungen für das Singen und Musizieren mit Blasinstrumenten (u. a. verpflichtender Mindestabstand 2 m zu allen Personen in alle Richtungen)

Ausnahmen von der Testpflicht für:

  •    symptomfreie Schülerinnen und Schülern, die an den regelmäßigen 

Testungen im Rahmen des Schulbesuchs teilnehmen,                

  •    symptomfreie Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind

Bei nichtimmunisierten Jugendlichen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen, ist stets ein negativer Antigentest ausreichend.

Sonstige Gäste:  Zutritt nur nach vorheriger Vereinbarung unter Tel. 07431-4726 oder muks@albstadt.de


 

2 G Regel
Maskenpflicht

Kontaktverfolgung

Samstag, 20. November, 15.00 Uhr

„Tag der Hausmusik“ im Stauffenberg Schloss

Nach der coronabedingten Zwangspause im vergangenen Jahr klingt es in diesem Jahr wieder zum

„Tag der Hausmusik“ im Stauffenberg Schloss. Er ist der heiligen Cäcilia von Rom

 (* um 200 n. Chr. in Rom; † um 230 ebenda) gewidmet.

Sie gilt als die Schutzpatronin der Orgel-, Kirchen- und Hausmusik und der Ort könnte nicht besser sein:

pflegte doch die Familie Stauffenberg selbst regelmäßig

im familiären Kreise zu musizieren.

Es erklingt klassische und weniger klassische Musik von Schumann über Debussy und Klengel bis Pop.

Außerdem darf man gespannt sein auf eine Sonate für Violine und Klavier

des Albstädter Jungkomponisten Jan Luka Diebold, die er selbst - gemeinsam mit seiner Schwester Emily - aufführen wird.

Das Konzert dauert ca. eine Stunde.

Es gelten die allgemeinen Richtlinien der aktuellen Corona-Verordnung.

Vor dem Konzert besteht Gelegenheit, die kostbare Musikhistorische Sammlung Jehle

im Schloss zu besichtigen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.


Das neue Musikschuljahr hat begonnen
und in einigen Fächern sind noch Unterrichtsplätze frei:

Blasinstrumente:

  • Hohes Blech/ Trompete
    montags in Tailfingen und Pfeffingen
    dienstags in Ebingen
  • Tiefes Blech/ Posaune/ Tenorhorn/ Euphonium
    dienstags in Ebingen und Tailfingen
  • Tiefes Blech/ Tuba                 
    nach Vereinbarung

Holzblasinstrumente:

  • Klarinette/ Saxophon           
    dienstags in Ebingen und Tailfingen
    mittwochs in Ebingen und Tailfingen
  • Querflöte                                  
    freitags in Ebingen
  • Blockflöte                                  
    nach Vereinbarung

Zupfinstrumente:

  • Gitarre/ Ukulele/                   
    nach Vereinbarung
  • E-Gitarre/ Westerngitarre

                                   
Streichinstrumente:

  • Violoncello                                
    montags in Tailfingen
    freitags in Ebingen

Elementarkurse:

  • MuKS-Mäuschen (mit erwachsener Begleitperson)

montags, 09.30 Uhr (Kinder ab ca. 12 Monaten)
montags, 15.15 Uhr (Kinder ab ca. 2 ½ Jahren)
donnerstags, 15.30 Uhr  (Kinder ab ca. 2 ½ Jahren)

  • Musikalische Früherziehung

montags, 14.00 Uhr (Kinder ab ca. 4 ½ Jahren)
montags, 16.15 Uhr (Vorschulkinder)
donnerstags, 14.15 Uhr (Vorschulkinder)

Kunstschule

  • Malen und Zeichnen             
    nach Vereinbarung

Anmelden können sich alle Interessierten: Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene.
Nähere Informationen unter der Telefonnummer 07431 – 4726

Bitte beachten:

  • Erwachsene Begleitpersonen (Eltern usw.) sowie erwachsene Schüler*innen (auch bei Eltern-Kind-Gruppen) haben nur Zutritt nach Vorlage eines 3G+ -Nachweises (PCR-Test)
  • Maskenpflicht in geschlossenen Räumen für alle ab 6 Jahren – Sonderregelungen gibt es ausschließlich für die Fächer Gesang und Blasinstrumente.