Grabenlose Kanalsanierung in Albstadt 2021 (Gesamtstadtgebiet)

 

Kurzbeschreibung:     Grabenlose Kanalsanierung
Lage:           Albstadt (Gesamtstadtgebiet) - siehe Anlage
Zeitraum:     April 2021 bis November 2021
Bauvolumen:   ca. 277.000,00 €
Einschränkungen:  Einengung der Fahrbahn im Baustellenbereich (zumeist halbseitige Sperrungen)

                                               

                                                              

Baumaßnahme:              
Im Gesamtstadtgebiet von Albstadt erfolgen in verschiedenen Straßenabschnitten grabenlose Kanalsanierungsmaßnahmen:

  • Rudolf-Blickle-Straße in Tailfingen
  • Metzgerweg /  Dreherstraße / Strickerweg in Tailfingen
  • Kronenstraße in Tailfingen (mit parallel stattfindendem Straßen- und Tiefbau)
  • Lenaustraße in Tailfingen (mit parallel stattfindendem Straßen- und Tiefbau)
  • Fabrikstraße in Truchtelfingen
  • Sommerhalde in Truchtelfingen
  • Mehlbaumstraße / Im Rauhen Wiesle in Ebingen
  • Schloßbergstraße in Ebingen  (mit parallel stattfindendem Straßen- und Tiefbau)
  • Friedhof in Ebingen
  • Eyachstraße in Laufen   (mit parallel stattfindendem Straßen- und Tiefbau)

Die grabenlosen Kanalsanierungen erfolgen ohne Aufgrabungen. Sie dienen zur Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit und Schadensfreiheit der öffentlichen Abwasserkanäle.

Anlage:
> Lagepläne