Albstadt - Kultur - Kulturelle Veranstaltungen
Fr. 02.12.2016 - 20:00 Uhr
Benjamin Tomkins: Der Puppenflüsterer
Der Bauchredner mit seinem Soloprogramm 

Thalia-Theater
Albstadt-Tailfingen

 „Ich diskutiere mit meinem Bauch seit einer privaten Weihnachtsfeier 2010 im Kreise meiner Familie“. So lapidar beschreibt Benjamin Tomkins die Anfänge seiner erstaunlichen Karriere. Heute tritt der Bauchredner vor vollen Häusern auf und wird mit Preisen nur so überschüttet – unter anderem erhielt er den NDR-Comedypreis, den Dresdner Satirepreis und den äußerst renommierten „Prix Pantheon“.  

Entdeckt wurde der „Puppenflüsterer“, wie er sich selbst nennt, bei einem Talentwettbewerb in Wien. Ab diesem Zeitpunkt ging es mit seiner Karriere steil bergauf. Mit seinen originellen plüschigen Puppen zieht Benjamin Tomkins quer durch deutsche, österreichische und schweizer Lande und bringt es inzwischen auf weit über hundert Auftritte pro Jahr.  

Die Figuren, Charaktere und Geschichten seiner Shows entwickelt der Entertainer selbst. Inspirieren lässt er sich in erster Linie vom Alltag, den er auf der Bühne gerne überdreht. In den unterhaltsamen Dialogen mit seinen Puppen lässt Tomkins so gut wie kein Thema aus – mit Ausnahme der Tagespolitik, die er nach eigener Aussage nicht besonders spaßig findet.  

Nach Albstadt kommt Benjamin Tomkins mit seinem erfolgreichen Soloprogramm „Der Puppenflüsterer“. Freuen Sie sich auf zwei Stimmen und eine doppelte Portion Humor!


Di. 06.12.2016 - 16:00 Uhr
Aschenputtel Kinder-Musical mit dem Theater Liberi
Für Familien mit Kindern ab 4 Jahren

Thalia-Theater
Albstadt-Tailfingen

Es ist eines der berühmtesten Märchen der Gebrüder Grimm: Die Geschichte von der verstoßenen Stieftochter, die zur strahlenden Prinzessin wird – Aschenputtel. Das Theater Liberi bringt die märchenhafte Erzählung als flottes Familien-Musical nach Albstadt. Inklusive dem schönsten Happy End aller Zeiten!

Die Geschichte kennt und liebt jedes Kind. Trotz aller Widrigkeiten auf dem Hof ihrer Stiefmutter lässt sich das brave Mädchen Aschenputtel nicht unterkriegen. In ihrer Gutmütigkeit und in ihrem reinen Herzen bleibt sie unerschütterlich und hält am Traum vom großen Glück fest. Und tatsächlich – eines Tages begegnet Aschenputtel ihrem Traumprinzen.  

Mit großer Hingabe an das originale Märchen erzählt das Theater Liberi die Geschichte über das Gute im Menschen. Mit einfallsreichen Kostümen, einem intelligenten Bühnenbild und tollen Darstellern wird die temporeiche Inszenierung auf der Bühne lebendig. Die Hits der Musiker Christoph Kloppenburg und Christian Becker gehen ins Ohr und unter die Haut.  

Nachdem das Bochumer Theater Liberi mit den Musicals Peter Pan, Die kleine Meerjungfrau und Schneewittchen eine halbe Million Zuschauer begeistert hat, verspricht auch die Inszenierung von Aschenputtel ein großartiges Familienerlebnis. Kurzum: Aschenputtel ist beste Musicalunterhaltung für Jungs und Mädchen ab vier Jahren und alle, die in eine bezaubernde Märchenwelt eintauchen wollen.


Fr. 09.12.2016 - 20:00 Uhr
Mathias Richling
Mit seinem Programm „Deutschland to go“

Thalia-Theater
Albstadt-Tailfingen

Der ewig jung gebliebene, schwäbische Altmeister des politischen Kabaretts kommt nach Albstadt! Mathias Richling, der furiose Satiriker mit den vielen Gesichtern und Stimmen, holt in seinem aktuellen Programm „Deutschland to go“ nahezu das gesamte politische Personal auf die Bühne.

Unsere Politiker bekommen noch eine letzte Chance, bevor sie ohne Volk dastehen: sie müssen sich dem gnadenlosen Casting durch den Kabarettisten stellen. Angela Merkel, Volker Kauder, Gregor Gysi, und, weil von der FDP sonst niemand mehr da ist: Hans-Dietrich Genscher, weiters Cem  Özdemir, Wolfgang Schäuble , Norbert Lammert  und Winfried Kretschmann treten auf, reden sich um Kopf und Kragen und denken selbstverständlich nicht ans Abtreten.

Das Kabarett-Programm hat Regisseur Günter Verdin in aufregende Bilder umgesetzt. Thematisch geht es um nichts weniger als um Moral in ihren vielen Facetten und ihre tägliche Infragestellung durch die Politik. Im Mittelpunkt steht der neue Demokratie-Aufbruch der Bürger, die begriffen haben, dass die da oben ja nur ihre Angestellten sind. Und letztlich geht es auch um die Frage: Flüchten oder Standhalten?


Fr. 09.12. bis So. 11.12.2016
Jeweils ab 8 Uhr / Freitag und Samstag bis 21 Uhr, Sonntag bis 18 Uhr
Weihnachtsmarkt & Winter City Open Air Vorfreude und Festgefühle beim Winterbummel in der Innenstadt

Thalia-Theater
Albstadt-Tailfingen

Alle Jahre wieder erfreut sich der Ebinger Weihnachtsmarkt großer Beliebtheit. Noch vor der offiziellen Eröffnung strömen zahlreiche Besucher in die Innenstadt zu Glühwein, gebrannten Mandeln, Schupfnudeln, Plätzchen und vielem mehr. In diesem Jahr findet der Markt bereits zum 30. Mal statt. Ein stattliches Jubiläum bei dem die traditionelle Weihnachtspyramide, besetzt mir den Musikerinnen und Musikern der Albstädter Vereine, und die lebende Krippe natürlich nicht fehlen dürfen.  

Auf dem Markt laden rund 100 liebevoll geschmückte Stände mit Essen und Trinken, Kunsthandwerk und Schmuck zum Verweilen, Essen und Stöbern ein.  

Musikalisch wird es am Samstagabend, wenn beim Winter-City-Open-Air auf dem Kurt-Georg-Kiesinger-Platz die Albstädter Gruppe Südlich von Stuttgart und der Balinger Gospel-Chor Voices, Hearts and Souls mit Liedern von Mariah Carey, Bon Jovi, Bob Geldorf oder John Lennon einen Höhepunkt des Weihnachtsmarkts bilden. 


Fr. 16.12.2016 - 20:00 Uhr
Jochen Feucht – O du Fröhliche
Weihnachtslieder der Jazzformation VOLLES QUARTETT

Stauffenberg-Schloss
Albstadt- Lautlingen  

Die Jazzformation VOLLES QUARTETT tritt seit Jahren in bewährter Besetzung auf: Jochen Volle am Piano, dazu Saxofonist Jochen Feucht, Bassist German Klaiber und Schlagzeuger Dieter Schumacher. Ihre Leidenschaft: Swingender Modern Mainstream Jazz. Das Publikum ist begeistert vom dynamischen Zusammenspiel des Ensembles und den geschmackvollen Kompositionen von Bandleader Jochen Volle und seinem grandiosen Partner Jochen Feucht.  

Vor einigen Jahren ließ die Band mit Bearbeitungen von Kinder- und Abendliedern für Erwachsene aufhorchen. Die daraus veröffentlichte erste Auflage der CD „Hänschen klein“ ist inzwischen ausverkauft. Es folgte ein zweites Projekt: Die CD „O Du Fröhliche“ mit traditionellen deutschen Advents- und Weihnachtsliedern. Sie begeisterte die Musikfans auf Anhieb und liegt inzwischen schon in der zweiten Auflage vor. Im Jahr 2015 schließlich präsentierte VOLLES QUARTETT die Songs erstmals live als Weihnachtskonzert.  

Das Stauffenberg-Schloss bietet den adäquaten Rahmen für den weihnachtlichen Auftritt von VOLLES QUARTETT. Verpackt in moderne Arrangements klingen die Weihnachtslieder hier so, als wären sie erst unlängst für diese Besetzung entstanden. Winterliche Melodien – mal gefühlvoll verjazzt, mal als Bossa Nova oder Pop-Ballade. Ein vorweihnachtlicher Musik-Genuss!

 

Samstag, 12.November 2016

Direkt-Link: