Albstadt - Sanierung - Die Sanierungsprogramme in der Übersicht - Westliche Innenstadt - Zielse
  • Beseitigung von städtebaulichen Missständen durch den Rückbau nicht instandsetzungsfähiger baulicher Anlagen, durch maßstäbliche Neubebauung sowie durch Instandsetzung und Modernisierung von Gebäuden. Insbesondere soll das bauliche Erbe bewahrt und die Altbausubstanz gesichert werden.
  • Verbesserung der Wohn-, Arbeits- und Lebensverhältnisse und der Funktion des Untersuchungsgebietes für die Stadt und ihren Verflechtungsbereich.
  • Durch Angebote der Betreuung, Beratung, Hilfe zur Selbsthilfe, Kultur und Bildung sollen soziale Impulse gegeben werden.
  • Beseitigung einzelner sozialer Brennpunkte.
  • Benachteiligte Bewohner unterschiedlicher Nationalitäten und unterschiedlichen Alters sollen Chancen auf eine dauerhafte Existenzsicherung und Integration bekommen.
  • Durch die Reduzierung des Verkehrs können und müssen gestalterische Maßnahmen, die zu einer Attraktivierung der Aufenthaltsqualität und einer Aufwertung der Innenstadt führen, verwirklicht werden.
  • Im Rahmen der Umbaumaßnahmen der Straßenoberfläche soll eine barrierefreie Innenstadt entstehen. Zur senioren-, kinder- und familiengerechten Umgestaltung sollen Schwellen, Stufen und Hindernisse abgebaut werden, so dass die Fortbewegung in der Ebinger Innenstadt erleichtert wird.
  • Zusammen mit den Bewohnern und den Gewerbetreibenden vor Ort wird angestrebt, die vorhandenen Potenziale zu stärken.
  • Die gegenseitige Akzeptanz und Toleranz der Gebietsbewohner soll gefördert werden. Hierauf basierend soll das "soziale Miteinander" gestärkt werden.
  • Einbindung und Motivierung der Quartiersbevölkerung: In einem integrativen Prozess werden zusammen mit Bewohnern und sonstigen Akteuren neue Instrumente, Projekte und Maßnahmen zur zukunftsfähigen Weiterentwicklung und Aufwertung des Stadtteils erarbeitet.
  • Die Sanierung wird unter Berücksichtigung einer "Erhaltenden Stadterneuerung" durchgeführt. Großräumige Flächensanierung und Abbruch von Gebäuden sind bis auf wenige Ausnahmen nicht vorgesehen.