Albstadt - Sanierung - Die Sanierungsprogramme in der Übersicht - Stadtumbau West - Gewerbebrac
Sanierungsmaßnahme Gewerbebrache Riedstraße - Zielsetzung

Das Gebiet bietet durch die günstige Verkehrsanschließung direkt an die B463 (Landesentwicklungsachse) optimale Voraussetzungen für eine gewerbliche Nutzung.

Ziel ist daher der Rückbau sämtlicher brachliegender Gewerbebauten und die anschließende Neuordnung des Areals. Hierdurch entstehen ca. 2,2 ha neue Gewerbe-flächen.

Die zusammenhängend verfügbaren Grundstücke lassen sowohl eine Ansiedlung von neuen Betrieben mit einem größeren als auch einem kleinteiligen Flächenbedarf zu.

Ziel ist es, für die Zukunft neue innenstadtnahe Gewerbeflächen in Stadtrandlage zu schaffen, um flexibel auf unterschiedliche Bedürfnisse und Anforderungen der Einwohner, potenzieller Existenzgründer und Unternehmer reagieren zu können. Einhergehend damit können Flächen am Stadtrand eingespart werden.

Die ersten Ordnungsmaßnahmen sind im Jahr 2005 vorgesehen. Die Maßnahmen werden finanziert über den Haushaltsplan der Stadt bzw. den Wirtschaftsplan der aswohnbau gmbh.

Das am 24.06.2004 vom Gemeinderat beschlossene Neuordnungskonzept fasst die Ziele für das Areal zusammen.
Zur Detailansicht klicken Sie bitte auf
obenstehenden Plan


Die Fotomontage vermittelt einen Eindruck des Areals nach den Sanierungsmaßnahmen