Albstadt - Ausbildungsplätze - Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)
bildet aus...
 
 
 
FACHKRAFT FÜR ABWASSERTECHNIK (m/w/d)
Fachkräfte für Abwassertechnik erledigen sämtliche Aufgaben im Zusammenhang mit Abwasser- und Schlammbehandlung in der Kläranlage Albstadt-Ebingen. Unter anderem planen, kontrollieren, steuern und dokumentieren sie die Betriebsabläufe. Auch die Untersuchung von Wasser und Klärschlamm und die Überwachung der Anlagen gehören zu ihren regelmäßigen Aufgaben.
Wer Interesse an chemischen Vorgängen hat und technisches Verständnis besitzt, ist in diesem Beruf gut aufgehoben. Außerdem sind entsprechende Leistungen in Physik und Mathematik erforderlich.
 
Einstellungs-voraussetzungen: Hauptschulabschluss
   
Ausbildungsverlauf: Dauer: 3 Jahre
Die Praxis wird in der Kläranlage in Albstadt-Ebingen vermittelt, der Blockunterricht findet in der Landesfachklasse in Stuttgart (www.kerschensteinerschule.de) statt. Es muss sowohl eine Zwischen- wie auch eine Abschlussprüfung absolviert werden.
   
Einstellungstermin: 01. September
   
Ausbildungs-schwerpunkte
Berufsinhalt:>
  • Aufbereitung von Abwässern
  • Reinigen, Inspizieren, Warten und Sanieren von Rohren und Kanälen
  • Führen und Warten von Anlagen und Maschinen
  • Ausführen von elektronischen Installationsarbeiten
  • Weiterbearbeitung des Klärschlamms und Verwertung von Abfällen
  • Entnahme von Wasser- und Schlammproben
  • Erfassen und Auswerten von Messdaten
  • Durchführen von Maßnahmen der Qualitätssicherung, Sicherheit, Hygiene, des Gesundheits- und Umweltschutzes
 

 

Ausbildungsvergütung: 1. Jahr:    918,26 Euro
2. Jahr:    968,20 Euro
3. Jahr: 1.014,02 Euro
 

 

Bewerbungsfrist: 15.09. des Vorjahres
   

Anfragen zu Ausbildung, Studium, Praktikum und Bundesfreiwilligendienst beantwortet Ihnen gerne unsere Ausbildungsleiterin  Frau Jutta Rapp, Telefon: 07431/160-1127, Kontakt

Bewerben Sie sich online über unser Stellenportal

 

"Fachkraft für Abwassertechnik ist eine abwechslungsreiche Ausbildung. Ich bekomme Fachkenntnisse im mechanischen und elektrischen Bereich aber auch in der Verfahrensüberwachung. Sehr viel Spaß macht mir die Analytik im Labor!"
bildet aus...
 
FACHKRAFT FÜR ABWASSERTECHNIK (m/w/d)
Fachkräfte für Abwassertechnik erledigen sämtliche Aufgaben im Zusammenhang mit Abwasser- und Schlammbehandlung in der Kläranlage Albstadt-Ebingen. Unter anderem planen, kontrollieren, steuern und dokumentieren sie die Betriebsabläufe. Auch die Untersuchung von Wasser und Klärschlamm und die Überwachung der Anlagen gehören zu ihren regelmäßigen Aufgaben.
Wer Interesse an chemischen Vorgängen hat und technisches Verständnis besitzt, ist in diesem Beruf gut aufgehoben. Außerdem sind entsprechende Leistungen in Physik und Mathematik erforderlich.
 
Einstellungs-voraussetzungen:
Hauptschulabschluss
 
Ausbildungsverlauf:
Dauer: 3 Jahre
Die Praxis wird in der Kläranlage in Albstadt-Ebingen vermittelt, der Blockunterricht findet in der Landesfachklasse in Stuttgart (www.kerschensteinerschule.de) statt. Es muss sowohl eine Zwischen- wie auch eine Abschlussprüfung absolviert werden.
 
Einstellungstermin:
01. September
 
Ausbildungs-schwerpunkte
Berufsinhalt:>
  • Aufbereitung von Abwässern
  • Reinigen, Inspizieren, Warten und Sanieren von Rohren und Kanälen
  • Führen und Warten von Anlagen und Maschinen
  • Ausführen von elektronischen Installationsarbeiten
  • Weiterbearbeitung des Klärschlamms und Verwertung von Abfällen
  • Entnahme von Wasser- und Schlammproben
  • Erfassen und Auswerten von Messdaten
  • Durchführen von Maßnahmen der Qualitätssicherung, Sicherheit, Hygiene, des Gesundheits- und Umweltschutzes
 

 

Ausbildungsvergütung:
1. Jahr:    918,26 Euro
2. Jahr:    968,20 Euro
3. Jahr: 1.014,02 Euro

 

Bewerbungsfrist:
15.09. des Vorjahres
 

Anfragen zu Ausbildung, Studium, Praktikum und Bundesfreiwilligendienst beantwortet Ihnen gerne unsere Ausbildungsleiterin  Frau Jutta Rapp, Telefon: 07431/160-1127, Kontakt

Bewerben Sie sich online über unser Stellenportal

 
"Fachkraft für Abwassertechnik ist eine abwechslungsreiche Ausbildung. Ich bekomme Fachkenntnisse im mechanischen und elektrischen Bereich aber auch in der Verfahrensüberwachung. Sehr viel Spaß macht mir die Analytik im Labor!"