19.07.2019  |  Befragung Gewerbeflächenbedarf

Stadt startet Befragung der örtlichen Betriebe


Welchen Bedarf an Gewerbeflächen haben Albstädter Unternehmen?
Zu diesem Thema startet die Stadt Albstadt jetzt eine Umfrage.

 

In den nächsten Tagen erhalten Albstädter Unternehmen ein Schreiben der Stadtverwaltung, in dem sie um Auskunft zu ihrem zukünftigen Flächenbedarf gebeten werden. Ebenso werden sie zu ihrer aktuellen Situation am Betriebsstandort befragt. „Uns ist es ein großes Anliegen, den ortsansässigen Unternehmen passgenaue Gewerbeflächen für ihre betriebliche Weiterentwicklung zur Verfügung zu stellen.“ so Baubürgermeister Udo Hollauer. „Unser Vorrat an verfügbaren und geeigneten Gewerbeflächen ist nahezu aufgebraucht.“ Um den Gewerbeflächenbedarf in der gesamten Stadt besser einschätzen zu können, benötigt die Stadt solide Daten der Betriebe, die nun durch diese Befragung erhoben werden. Die Auswertung der Fragebögen übernimmt das Institut für Stadt- und Regionalentwicklung IfSR, welches mit der Durchführung der Gewerbeflächenbedarfsanalyse von der Stadt Albstadt beauftragt ist. Die Betriebsbefragung ist dabei eine wichtige Grundlage, um weitere Berechnungen durchführen zu können und auch, um Schlussfolgerungen für die Weiterentwicklung vorhandener Gewerbegebiete zu ziehen. Es werden all diejenigen Betriebe angeschrieben, deren Gewerbeanmeldung darauf schließen lässt, dass sie Bedarf an Flächen in einem Gewerbe- oder Industriegebiet haben könnten. Die Betriebe können ihre Antworten an die Stadt digital als Mail, per Fax oder per Post senden. „Wir streben eine breite Mitwirkung der Betriebe unserer Stadt an, damit wir wissen wo der Schuh drückt, um zeitnah den Betrieben ein passendes Umfeld bieten zu können.“, bringt Wirtschaftsförderer Andreas Hödl das Anliegen der Stadt auf den Punkt.

 

Hier gelangen Sie zum Fragebogen.

 

 

 

 

 zurück
Direkt-Link: