16.05.2022  |  Informationen zum Coronavirus (SARS-Cov-2)

> Corona-Verordnungen und Regelungen
> Aktuelles aus dem Zollernalbkreis
> Änderung der CoronaVO Absonderung – Bescheinigungen über die Absonderungspflicht
> Corona Verordnung Absonderung
> Absonderung positiver PCR-Test?
> Absonderung positiver Schnelltest?
> Absonderung positiver Selbsttest?
> Testmöglichkeiten in Albstadt und Umgebung
> Schnelltestungen an Schulen und Kindergärten
> Impfen

> Informationen für Reiserückkehrer
> Hilfe im Verdachtsfall (Corona-Schwerpunktambulanz, Schwerpunktpraxen und Schnelltests)
> Wichtiges (u.a. Regelung Standesamt, religiöse Veranstaltungen und Veranstaltungen bei Todesfällen)
> Kontakte
> Weitere Informationen (RKI, Zollernalbkreis etc.)
> Aktuelles aus Albstadt

 

Corona-Verordnungen und Regelungen 

>> Corona information in other languages

>> Wesentliche Maßnahmen in der neuen Verordnung

>> Aktuelle Zahlen in Baden-Württemberg

>> Corona Hotline des Landes ab 05.11.2021 (in Deutsch, Englisch,Türkisch, Arabisch und Russisch) Die Hotline 0711 / 410 11160 ist montags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr erreichbar. Es gibt dort Antworten zu Themen rund um das Thema Coronavirus – etwa
bei Unklarheiten zu Tests und Testpflicht, zu Impfungen, zu Quarantäne, zur Einreise
nach Baden-Württemberg oder andere aktuelle Regelungen.
Weitere Informationen finden Sie auch unter www.baden-wuerttemberg.de und auf der
Seite www.dranbleiben-bw.de.
Für gehörlose Menschen steht die Hotline ebenfalls von Montag bis Freitag von
9.00 bis 17.00 Uhr als Video-Chat zur Verfügung: https://www.gesundheitsamt-bw.de/lga/de/startseite/aktuelles/termine-hinweise/seiten/coronavirus
 

Weiterhin gilt:

Aktuelle Verordnungen und Regelungen auf einen Blick

Eine Ausflistung aller Corona Verordnungen der Landesregierung finden Sie hier:

  1. CoronaVO der Landesregierung (in der ab 3. April 2022 gültigen Fassung)

  2. Bußgeldkatalog zur CoronaVO vom 3. Mai 2022
     
  3. CoronaVO Absonderung (in der ab 2. Mai 2022 gültigen Fassung)

 

Aktuelles aus dem Zollernalbkreis

> Gesamtzahlen der SARS-CoV-2 Fälle im Zollernalbkreis (Dashboard)


 

Änderung der CoronaVO Absonderung – Bescheinigungen über die Absonderungspflicht

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich Corona-bedingt in Quarantäne befinden, kann der Arbeitgeber beim Staat einen Verdienstausfall beantragen.

Künftig reicht ein PCR- oder Schnelltestergebnis einer Teststelle als Nachweis, dass man in Quarantäne war.

Nicht mehr notwendig ist eine Quarantäne-Bescheinigung.

Nur in begründeten Einzelfällen kann noch eine Quarantäne-Bescheinigung ausgestellt werden.

 > Corona Verordnung Absonderung
> Absonderung positiver PCR-Test?
> Absonderung positiver Schnelltest?
> Absonderung positiver Selbsttest?

 


 

Testmöglichkeiten in Albstadt und Umgebung

In den vergangenen Monaten sind die Testmöglichkeiten auf SARS-CoV-2 im Zollernalbkreis angepasst und deutlich ausgebaut worden. Eine aktuelle Übersicht und weitere Informationen finden Sie hier


 

Weiteres Vorgehen an Schulen und Kindergärten

4. April 2022

FAQ Informationen zu Weiteres umsichtiges Vorgehen für Schülerinnen und Schüler/Kinder in Schulen und Kitas in Albstadt

Mit Ablauf des 2. April 2022 werden sowohl die Corona-Verordnungen der Landesregierung, als auch die Coronaverordnung Schule und Kita, die am 1. April 2022 notverkündet wurden angepasst. Aufgrund der nach wie vor angespannten Infektionslage ist es dennoch wichtig, weiterhin umsichtig vorzugehen.

Die Maskenpflicht in den Unterrichtsräumen, auf den Gängen und in den Betreuungsräumen wird aufgehoben. Die Stadtverwaltung Albstadt empfiehlt allen Personen, in unseren Einrichtungen weiterhin eine Maske zu tragen.

Die Pflicht zur regelmäßigen Testung der Schüler*innen/Kitakinder bleibt vorerst bei zwei Schnelltests pro Woche und für die Beschäftigten in unseren Einrichtungen an jeden Präsenztag bestehen. Die fünfmalige Testung für den Fall, dass in der Klasse/der Gruppe ein positiv bestätigter Covid-Fall auftritt, entfällt. Von der Testpflicht ausgenommen sind nach wie vor die Quarantäne befreiten Personen, für die aber auch zwei freiwillige Tests pro Woche zur Verfügung gestellt werden. 

In Albstadt bieten wir, nach Rücksprache mit den Schulleitungen und unserem Testpartner an unseren Schulen und in den Kitas Antigenschnelltests an, die Testprobe wird, mit Hilfe eines Lollystäbchens im Mundraum abgenommen. Dieses einfache Handling der Testabnahme können die Schülerinnen, die Schüler und die Kinder nach kurzer Erprobung selbständig durchführen. Unsere Antigenschnelltests weisen eine hohe Sensivität- und Spezivitätsauswertung auf und erkennen die Omikron-Variante, da diese Viren sich hauptsächlich im Mundraum ansiedeln, hervorragend.

Die Sensivität gibt an, wie gut ein Test die Krankheit erkennt. Die Spezivität gibt an, wie korrekt ein Test Patienten mit Krankheit identifiziert.

Folgende Test´s bringen wir zum Einsatz:

Schulen: Xiam AmonMed COVID-19-Antigen Rapid Test Kit (Colloidal Gold)

Kitas: V-Chek SARS-COV-2 Rapid Ag Test Kit (Colloidal Gold)

Die Stadtverwaltung Albstadt unterstützt die von der Landesregierung festgelegte Testpflicht in vollem Umfang, damit wir in Albstadt am Präsenzunterricht an den Schulen festhalten können und unsere Betreuungsangebote in den Kindertagesstätten offenhalten können. Die Schülerinnen und Schüler, die Kinder und unser Fachpersonal sollen größtmöglichste Sicherheit in unseren Einrichtungen haben, da aufgrund der sich vermehrt ausbreitenden Varianten des Coronavirus aller Voraussicht nach das Infektionsgeschehen weiter an Dynamik gewinnen wird.

Eltern können ihre Kinder in der Schnelltestung unterstützen in dem sie mindesten 45 Minuten vor Unterrichtsbeginn/Betreuungsbeginn zu Hause gemeinsam frühstücken und im Anschluss die Zähne, mit einer Zahnpasta, die kein Aminfluorid enthält putzen und der Mund gründlich mit Wasser ausgespült wird. Auf dem Weg zur Schule/zur Kita dann bitte nicht mehr essen (auch kein Kaugummi, Bonbon, Schokolade oder ähnliches vor der Testung).

Ein solch diagnostisches Schnelltestverfahren kann grundsätzlich kein zu 100% zuverlässiges Ergebnis liefern und es kann auch zu „falsch positiven“ Schnelltestergebnissen kommen. Sollten sich diese Ergebnisse bei einzelnen Kindern innerhalb kurzer Zeit häufig wiederholen bieten wir diesen Kindern, nach Rücksprache mit der Einrichtungsleitung, folgenden (nasalen) Antigenschnelltest an:

Beijing-Hotgen Biotech Co Novel Coronavirus 2019-nCoV Antigen Test

Gerne kann auch ein tagesaktuelles Testergebnis einer offiziellen Schnellteststation zum Unterrichtsbeginn/Betreuungsbeginn vorgelegt werden.

Weitere detaillierte Informationen sind auf der Seite des Kultusministeriums nachzulesen.

 


 

IMPFEN -  INFORMATIONEN RUND UM DIE CORONA-SCHUTZIMPFUNG

Alle wichtigen Informationen zur Corona-Impfung finden Sie auf der nachfolgenden Internetseite: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-coron

Alle Informationen rund um die Corona-Schutzimpfung finden Sie auch unter www.corona-schutzimpfung.de.

Unter der Telefonnummer 116 117 können Sie sich ebenfalls zur Corona-Schutzimpfung informieren.

Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Thema Impfung hat das Land Baden-Württemberg zusammengestellt: FAQ Impfzentren Baden-Württemberg

 


INFORMATIONEN FÜR REISERÜCKKEHRER

Coronavirus-Einreiseverordnung – CoronaEinreiseV
Zweck dieser Verordnung ist es, im Rahmen der Einreise von Personen in die Bundesrepublik Deutschland Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 und insbesondere mit besorgniserregenden Virusvarianten des Coronavirus
SARS-CoV-2 frühzeitig zu verhindern, um seine Verbreitung in der Bundesrepublik Deutschland zu verhindern.

>> Hier geht es zur Einreiseanmeldung


 

HILFE IM VERDACHTSFALL

Bürgertelefon des Landkreises

Der Landkreis hat ein Bürgertelefon zu COVID-19 unter der Nummer 07433/92-1111 eingerichtet. Es gelten folgende Erreichbarkeitszeiten:

Mo - Do 9-13 Uhr und 13.30-15.30 Uhr
Fr 9-12 Uhr

 


Corona-Schwerpunktambulanz

Kreissporthalle der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule, Steinachstraße 19, 72336 Balingen
Montag bis Freitag von 14.00 – 17.00 Uhr

>> Kontakt


Notfallpraxis wird wieder ins Zollernalb Klinikum verlegt

Die Notfallpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg wird ab diesem Wochenende (13./14. März 2021) von der Corona-Schwerpunktambulanz (CSA) in Balingen wieder zurück ins Zollernalb Klinikum in Balingen (Tübinger Str. 30) verlegt. Patienten können samstags, sonntags und feiertags zwischen 8 und 22 Uhr ohne vorherige Anmeldung direkt dort hinkommen. Weitere Informationen...


Corona-Schwerpunktpraxen
Im Zollernalbkreis gibt es mehrere Corona-Schwerpunktpraxen.
Eine aktuelle Auflistungen finden Sie bei der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg.


 

WICHTIGES

Regelung bei standesamtlichen Trauungen in der Warnstufe für Albstadt
Maskengebot für Standesamtliche Trauungen

Für den Zutritt zu den Rathäusern und städtischen Dienststellen und damit Standesämtern gilt ab sofort ein Maskengebot aus Gründen des Infektionsschutzes.

Besucherinnen und Besucher können damit ohne Maske das Rathaus bzw. Standesamt betreten. Zum eigenen Schutz vor einer Coronainfektion wird jedoch empfohlen

innerhalb der Gebäude eine medizinische oder FFP2 Maske zu tragen.

Ebenso wird darauf hingewiesen möglichst die Abstandsregelungen zu achten, sowie die bereitgestellten Desinfektionsständer zu benutzen.

Bisherige Personenbegrenzungen gelten nicht mehr.

Ist die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 m zu anderen Personen aufgrund der Anzahl der teilnehmenden Personen nicht möglich wird auch hier zum Eigenschutz dringend empfohlen eine Maske zu tragen.

An die Trauung anschließende Feierlichkeiten in den Räumen und im Außenbereich der Standesämter  der Stadt Albstadt sind nicht zulässig.


 

Kontakt zur Stadtverwaltung

 

Tel. 07431/160 0
stadtverwaltung@albstadt.de 
>> Telefonverzeichnis


 

WEITERE KONTAKTE

Bundesweit einheitliche Rufnummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst
Tel. 116 117

Bundeministerium für Gesundheit
Tel. 030/346 465 100

Landesgesundheitsamt
Tel. 0711/904 39555


WEITERE INFORMATIONEN

Robert-Koch-Institut - Aktuelle Zahlen, täglicher Lagebericht, umfassende Informationen zum Coronavirus

Johns Hopkins University and Medicine – Internationale Fallzahlen (Übersichtskarte)

Infektionsschutz – Praktischen Hygenie-Tipps der Bundes-zentrale für gesundheitliche Aufklärung

Zollernalbkreis - Fallzahlen im Zollernalbkreis, weiterführende Informationen


AKTUELLES aus Albstadt



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 zurück