Kunstmuseum der Stadt Albstadt - Vergangene Ausstellungen - Typisch Junge? Typisch Mädchen?
 

Typisch Junge? Typisch Mädchen?

Mit Puppen spielen, Gänse hüten, draußen baden, drinnen nähen – nur für Jungen oder nur für Mädchen? Dieser Frage widmet sich der „Junge kunstraum“ der Galerie Albstadt in seiner zweiten Ausstellung, die am 16. September 2012 eröffnet wurde. Wie das früher war, erzählen Bilder von Christian Landenberger und anderen Künstlern. Und wie das heute ist, könnt ihr, Mädchen und Jungen, in der Kunst-Werkstatt 'mini-mal' selbst zeichnen und malen und eure eigene, ganz aktuelle Ausstellung dazu machen.
Ihr könnt Euch auch Gedanken machen, wie die Mädchen und Jungen, Frauen Männer, die im Mittelalter auf den Burgen der Schwäbischen Alb gelebt haben, wohl aussahen. Und ob es da Unterschiede gab zu den einfachen Leuten auf dem Land und in den Städten. Damit könnt ihr uns helfen, etwas zu zeigen, was Ihr oben in der großen Ausstellung „Burgen und Schlösser ohne Zahl“ oft suchen müsst: die Menschen! Wir sind gespannt auf Eure Ritter und Burgfräulein.

Direkt-Link: