03.08.2017  |  Ministerium für Ländl. Raum und Verbraucherschutz

Spitze auf dem Land


Technologieführer gesucht!

Investitionen besonders innovativer Firmen können gefördert werden.

Das Ministerium für den Ländlichen Raum und Verbraucherschutz hat einen weiteren Förderaufruf aus dem Programm „Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg“ ausgeschrieben. Die Anträge können bis zum 30. September 2017 über die Stadt Albstadt eingereicht werden. Das Programm richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen mit weniger als 100 Beschäftigten, die aufgrund ihrer Innovationsfähigkeit und Technologiekompetenz in der Umsetzung und Anwendung innovativer Produktionsprozesse und Produkte das Potenzial zur Technologieführerschaft erkennen lassen. Investitionen in Gebäuden, Maschinen und Anlagen sind zuwendungsfähig, die der Entwicklung und wirtschaftlichen Nutzung neuer oder verbesserter Produktionsverfahren, Prozessen, Dienstleistungen und Produkte dienen.  

Informationen: Stadt Albstadt, Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Tel. 07431/1601020, email: andreas.hoedl@albstadt.de  

 

 zurück
Direkt-Link: