Albstadt - Schulen

Jährlich beginnt zum neuen Schuljahr wieder die Sorge der Eltern, dass ihr Kind sicher zur Schule und gut wieder nach Hause kommt.

Für alle Grundschulen in Albstadt liegen Schulwegpläne vor, die den gesamten Einzugsbereich der jeweiligen Schule umfassen. In diesen sind die wesentlichen Dinge für einen sicheren Schulweg festgehalten.

In Albstadt besuchen rund 5.800 Schülerinnen und Schüler die Grund-, Haupt-, Realschulen und Allgemeinen Gymnasien. Die Stadt Albstadt ist Schulträger von insgesamt 21 schulischen Einrichtungen.

Da sich die Schule immer mehr vom Lern- zum Lebensraum unserer Kinder entwickelt, bauen auch Albstädter Schulen, in Zusammenarbeit mit der Stadt als Schulträger, stetig das Angebot zur Ganztagesversorgung aus. Im Einzelnen bedeutet dies, dass die Schüler/-innen nicht nur die Möglichkeit haben, an ihrer Schule Mittag zu essen, sondern dass sie mittags auch zusätzliche (zum Teil außerschulische) und dem jeweiligen pädagogischen Konzept angepasste Angebote wählen können. Ein weiterer Schwerpunkt, vor allem bei den Grundschulen, liegt bei der Betreuung der Schüler/-innen während des Mittagessens, bei den Hausaufgaben und in ihrer Freizeit danach, so dass ein nahtloser Übergang zum nachfolgenden Unterricht gewährleistet ist. Außerdem unterstützen und bereichern zahlreiche Schulsozialarbeiter/-innen die Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen an Albstädter Schulen.

Im Folgenden hier eine Übersicht über die formellen Ganztagesschulen in Albstadt:
GS Kirchgrabenschule, Ebingen
Grundschulcampus Lutherschule, Tailfingen
GS Ignaz-Demeter-Schule, Lautlingen
Werkrealschule Hohenbergschule, Ebingen
Grundschule Malesfelsen
Förderschule Wilhelm-Hauff-Schule, Tailfingen

Des Weiteren bieten auch das Gymnasium Ebingen und das Progymnasium Tailfingen mit ihren Schulmensen die Möglichkeit der Verpflegung für die Schüler. Beide Schulen sind zwar keine formellen Ganztagesschulen, befinden sich aber durch notwendige Unterrichtsnachmittage und außerschulische Angebote in ähnlicher Lage – auch hier verweilen die Schüler/-innen oft den ganzen Tag.

Unsere Albstädter Schulen in der Übersicht:

 
14 Grundschulen bzw. Grund-, Haupt-, Werkrealschulen:
 
2 Werkrealschulen:
 
2 Grundschulförderklassen:
 
2 Realschulen:
 
2 Gymnasien:
 
 1 Förderschule:
 
 4 Schulen in der Trägerschaft des Zollernalbkreises:
Nähere Angaben hierzu siehe: Zollernalbkreis (http://www.zollernalbkreis.de)

 

Berufliche Fortbildung in Baden-Württemberg
Wenn Sie sich fortbilden wollen hilft Ihnen der durch das Landesgewerbeamt Baden-Württemberg geförderte "Marktplatz für berufliche Fortbildung" weiter.
Unter www.fortbildung.bw finden Sie aktuelle Kursangebote, Beratungsstellen, Förder- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Termine und vieles mehr.