Kunstmuseum der Stadt Albstadt - junger kunstraum

Der 'junge kunstraum' ist das einzige Kinder- und Familienmuseum im Zollernalbkreis. Seit 2011 kommen in jährlich wechselnden Ausstellungen Vier- bis Vierzehnjährige und Junggebliebene mit originalen Kunstwerken in Kontakt. Das Malatelier 'mini-mal' bietet derweil Raum für das eigene kreative Arbeiten. Hier darf nach Lust und Laune gestaltet werden.

Jeden Monat findet ein Familientag mit Workshop statt, dann ist der Eintritt für Familien mit Kindern frei. Die Erwachsenen sind zum Mitmachen eingeladen, können an Sonntagen aber auch im Rahmen der öffentlichen Führung um 15 Uhr die aktuellen Ausstellungen des Hauses kennenlernen. Generell haben Besucherinnen und Besucher bis zu einem Alter von 18 Jahren freien Eintritt.  

Bisherige Ausstellungen im 'jungen kunstraum': "Otto Dix und die Kinder" (2011/12), "Typisch Junge? Typisch Mädchen?" (2012/13), "Farbenzauberer" (2013/14), "Gegenwelten Gegensätze" (2014/15), "SECOND LIFE. Unsterblich als Kunstwerk" (2015/16), "Spielzeug I Spielraum" (2016/17), "märchenhaft!" (2017/18).

 

 

Sonntag, 10. März 2019, 15 Uhr

Doppel-Dix und Dreifach-Du – der Zeichenstift als Zauberstab
Familiensonntag mit Ronald Schlaich  

Eintritt: frei für Familien mit Kindern

 


Sonntag, 7. April 2019, 15 Uhr

Auf ein X mit DIX – den Anfang macht OTTO, aber dann kommst Du!
Familiensonntag mit Ronald Schlaich  

Eintritt: frei für Familien mit Kindern

 


Sonntag, 19. Mai 2019, 15 Uhr

Voll von der Rolle – wir machen das weltlängste Kunstwerk!?
Familiensonntag mit Carmen Bitzer-Eppler

Außerdem: Internationaler Museumstag mit Ausstellungseröffnung „Zyklisches Erinnern“ (ab 11 Uhr) und Depotführungen (13, 14 und 15 Uhr)  

Eintritt: frei

 


Sonntag, 30. Juni 2019, 15 Uhr

OTTOs Würfelwunder – unsere Bilder haben sechs Seiten
Familiensonntag mit Ronald Schlaich  

Eintritt: frei für Familien mit Kindern  

 


Sonntag, 21. Juli 2019, 15 Uhr

DIX 3D – mit unseren Figuren erobern wir den jungen kunstraum!
Familiensonntag mit Ronald Schlaich  

Eintritt: frei für Familien mit Kindern

 


Direkt-Link: