Stadtentwicklungskonzept

 

Albstadt 2030 – Vorstellungen für die Zukunft entwickeln 

Die Stadt Albstadt möchte mit ihrem Stadtentwicklungskonzept „Albstadt 2030 Zukunft gestalten“ einen Weg in die nächsten Jahre weisen.
Dieser Weg soll durch Transparenz und Offenheit geprägt sein und im Dialog und unter intensiver Einbindung der Bürgerinnen und Bürger erarbeitet werden.
Globale wirtschaftsstrukturelle Veränderungen, der soziale und demografische Wandel der Gesellschaft, der kommunale „Wettbewerb um die besten Köpfe“ und nicht zuletzt der Klimawandel stellen Herausforderungen für die Stadt- und Regionalentwicklung dar.

Die Stadt Albstadt, Lebens-, Arbeits- und Erholungsraum für Bürgerinnen und Bürger, wirtschaftlicher, kultureller und auch mentaler Mittelpunkt für eine ganze Region soll weiterentwickelt, gestärkt und aufgewertet werden.

 

Stadtentwicklungskonzept Albstadt 2030 – Was sind die Inhalte?

Ein Stadtentwicklungskonzept führt unterschiedliche Aspekte der kommunalen Entwicklung in einem integrativen Konzept zusammen. Zu den wesentlichen Themen der Stadtentwicklung, wie Wohnen, Arbeiten und Gewerbe, Stadtraumqualität, soziale Infrastruktur und Bildung, Kultur, Mobilität, Einzelhandel, Sport, Gesundheit, Erholung, Tourismus und Natur/Landschaft werden Zielsetzungen formuliert. Parallel zur Zielentwicklung werden im Stadtentwicklungskonzept Albstadt auch schon erste Maßnahmenvorschläge zur Erreichung dieser Ziele ausgearbeitet.

Mit dem Stadtentwicklungskonzept entstehen:  
     -   Grundlagen für kommunale Entscheidungen (Information, Ideen)
     -   Leitlinien für kommunale Entscheidungsträger (Orientierung)
     -   Langfristige und strategische Ziele (Planung)
     -   Ziel- und umsetzungsorientierte Steuerungsmöglichkeiten (Realisierung)

 

Stadtentwicklungskonzept Albstadt 2030 – Der Prozess

Der Prozess der Erarbeitung, Diskussion, Bewertung und des Beschlusses von Zielen der Stadtentwicklung erfolgt in einem mehrstufigen Verfahren. In einem breit angelegten Beteiligungsverfahren kommen dabei Informationsveranstaltungen, Beteiligungsveranstaltungen und das Onlineportal zum Einsatz. Ziel ist es Bürgerinnen und Bürger, Fachleute und verschiedene Interessen- und Zielgruppen in die Erarbeitung einzubinden. Eine wesentliche Grundvoraussetzung für ein Gelingen ist dabei die Akzeptanz anderer Meinungen und Betrachtungsweisen.

Am Ende des Prozesses steht ein Gemeinderatsbeschluss, der dem Stadtentwicklungskonzept Verbindlichkeit verleiht.

Der Prozess im Überblick

 

Kontakt: 

stadtentwicklung@albstadt.de

Ihre Ansprechpartner:
Stadtverwaltung Albstadt:
Dez. III/Stadtplanungsamt
07431/160-3201

IfSR
Institut für Stadt- und Regionalentwicklung
an der Hochschule Nürtingen-Geislingen
Tel. 07022-7863033

Direkt-Link: