16.01.2019  |  Räumung von Gräbern und Auflösung von Reihenaschennischen

auf den Friedhöfen der Stadt Albstadt


Amtliche Bekanntmachung

 

Räumung von Gräbern und Auflösung von Reihenaschennischen auf den Friedhöfen der Stadt Albstadt

 

Die nachfolgend aufgerufenen Reihengräber, Reihenaschenstätten und Reihenaschennischen werden wegen des Ablaufs der Ruhezeit im Frühjahr 2019 abgeräumt bzw. aufgelöst (§ 11 Absätze 1 und 5, § 21 Absatz 5 und § 20 Absatz 2 Friedhofsordnung):    

 

Friedhof Ebingen, Belegungsjahr 1998 Reihengräber: Abt. A, Feld 6b, Nr. 10 – 15; 17 – 19; 23; 26; 28 – 34; 57 – 62   Reihenaschenstätten: Abt. B, Feld 4b, Nr. 35; 88 – 95   Reihenaschennischen im Urnenhaus: UH/3, Nr. 25 – 31; 38; 51 – 62  

 

Friedhof Lautlingen, Belegungsjahr 1998 Reihengräber: Feld a/3a, Nr. 24 Reihenaschenstätten: Feld d/1, Nr. 1; 2 Feld e/3, Nr. 14  

 

Friedhof Laufen, Belegungsjahr 1998 Reihengräber: Feld T, Nr. 29 – 30 Reihenaschenstätten: Feld L, Nr. 9  

 

Friedhof Markenhalde, Belegungsjahr 1998 Reihengräber: Feld L, Nr. 11; 39; 60; 63 Reihenaschenstätten: Feld A1, Nr. 34 – 36; 40; 42; 43    

 

Waldfriedhof, Belegungsjahr 1998 Reihengräber: Abt. 1, Feld 1, Nr. 12; 13; 19; 20; 24 Abt. 1, Feld 2, Nr. 26; 29 – 31 Reihenaschenstätten: Abt. 3, Feld B, Nr. 90; 92 – 94; 96; 99; 101    

 

Friedhof Truchtelfingen, Belegungsjahr 1998 Reihengräber: Feld G, Nr. 105 – 107 Reihenaschenstätten: Feld B, Nr. 105; 107 – 109      

 

Friedhof Onstmettingen, Belegungsjahr 1998 Reihengräber: Feld 2, Nr. 40 – 45 Reihenaschenstätten: Feld 8, Nr. 52 – 55      

 

Friedhof Pfeffingen, Belegungsjahr 1998 Reihengräber: Feld 10, Nr. 25 – 31 Reihenaschenstätten: ----------    

 

Friedhof Margrethausen, Belegungsjahr 1998 Reihengräber: Feld B, Nr. 41 Reihenaschenstätten: Feld B, Nr. 20; 21    

 

Friedhof Burgfelden, Belegungsjahr 1998 Reihengräber: Feld A, Nr. 46; 47    

 

Die Frist für die Räumung durch die Angehörigen wird auf den  01.04.2019 festgesetzt. Bis zu diesem Zeitpunkt ist das Grabzubehör durch die Angehörigen zu entfernen. Geschieht dies nicht, kann es die Stadt entfernen. Eine Aufbewahrungspflicht besteht nicht. Die betroffenen Felder sind auf den Friedhöfen jeweils durch eine Hinweistafel kenntlich gemacht. Eine Einzelbenachrichtigung kann leider nicht erfolgen. Wir bitten Sie hierfür um Ihr Verständnis. .       - Betriebsamt -

 

 

 

 zurück
Direkt-Link: