12.05.2017  |  Überprüfung der Standsicherheit von Grabmalen

auf den städtischen Friedhöfen


Aufgrund der Unfallverhütungsvorschriften für Friedhöfe muss nach Ende der Frostperiode an den Grabmalen eine Standsicherheitsprüfung durchgeführt werden. Die Überprüfung der Grabmale erfolgt durch das Betriebsamt in den kommenden Wochen vom 15. Mai bis 02. Juni 2017. Die Nutzungsberechtigten, deren Grabmale eine mangelhafte Standfestigkeit aufweist, werden schriftlich informiert. Grabstellen, deren Grabmale durch ihren Zustand eine unmittelbare Gefahr für die Betriebssicherheit des Friedhofes darstellen, werden durch eine Abschrankung abgesichert. Die betroffenen Nutzungsberechtigten sind aufgefordert, die Grabmale umgehend fachgerecht befestigen zu lassen. Die beanstandeten Grabmale werden nach ca. 4 Wochen erneut auf die Behebung der Mängel überprüft.

 

 

 

 zurück
Direkt-Link: