Partnerstadt Chambery - Gremien vor Ort
Aktiv für die Städtepartnerschaft – Unsere verantwortlichen Gremien vor Ort…
 
... in Albstadt
Der Arbeitskreis Chambéry ist ein kommunales Gremium, das aus engagierten Bürgerinnen und Bürgern verschiedenster Bereiche (Schulen, Vereine, Kirchen u. dgl.) und jeweils einem Vertreter der einzelnen Gemeinderatsfraktionen besteht. Aus diesem Grund formiert sich der AK Chambéry nach jeder Kommunalwahl bzw. Legislaturperiode neu. Momentan zählt der Arbeitskreis 20 Mitglieder. Der Oberbürgermeister, der Leiter des Kulturamtes der Stadt sowie die Geschäftsstelle sind kraft Amtes Mitglied im Arbeitskreis. Der Arbeitskreis hat einen Vorstand, der aus dem 1. Vorsitzenden und seinen 2 Stellvertretern besteht. Der Vorstand arbeitet eng mit der Geschäftsstelle des Arbeitskreises Chambéry, die beim Kulturamt der Stadt Albstadt angesiedelt ist, zusammen und wird von ihr organisatorisch und verwaltungstechnisch unterstützt.
 

Leitung des AK Chambéry in Albstadt

 
1. Vorsitzender: Dr. Hans-Joachim Hofmann, Heilig-Brünnle-Str. 100, 72461 Albstadt
Tel.: 07432/6224
E-Mail: dr.hofmann@lawapo.de
   
2. Stellvertreter: Ralf Keppler, Heilig-Brünnle-Str. 82/2, 72461 Albstadt
Tel.: 07432/941558
E-Mail: keppler.family@t-online.de

Claudia Egelhaaf, Lammerbergstr. 37, 72461 Albstadt
Tel.: 07432/2009246
E-Mail: claudi.egelhaaf@web.de

Der Vorstand arbeitet eng mit der Geschäftsstelle des Arbeitskreises Chambéry, die beim Kulturamt der Stadt Albstadt angesiedelt ist, zusammen und wird von ihr organisatorisch unterstützt.

 

Geschäftsstelle AK Chambéry beim Kulturamt der Stadtverwaltung Albstadt:
Bettina Leichtle
Tel.: 07431/160-1231, Fax: 07431/160-1227
E-Mail: bettina.leichtle@albstadt.de
 

Personen, die sich für die Städtepartnerschaft interessieren oder im Arbeitskreis mitarbeiten möchten, sind herzlich willkommen und wenden sich an die Geschäftsstelle beim Kulturamt.

In der Regel findet alle 2 – 3 Monate eine Arbeitskreissitzung im Rathaus statt, bei der anstehende und künftige Projekte besprochen werden. Darüber hinaus beschäftigen sich spezielle Arbeitsgruppen und Orgateams mit gesonderten Themen wie z.B.

  • Partnerschaftsarbeit zwischen den Stadtverwaltungen
  • Schüler- und Studentenaustausch, Berufspraktikanten
  • Kooperationsprojekte im Bereich Musik/Kunst
  • Sportbegegnungen
  • Begegnung der Kirchen
  • Förderung der wirtschaftlichen Beziehungen
  • Begegnung von Bürgern/Familien
  • Engagement für das Entwicklungshilfeprojekt „Bisoro“ à Link zur Seite
  • Maßnahmen zur Förderung des Tourismus für Bürger der Partnerstadt
  • Beteiligung und Mitgestaltung kultureller Veranstaltungen, wie Literaturtage, Fest der Kulturen, Marché des Continents u.ä. 

… in Chambéry


Das Partnerschaftskomitee in Frankreich nennt sich „Association Albstadt-Chambéry“ und ist ein Verein in dem interessierte Bürger mitarbeiten. Im Stadtparlament von Chambéry ist ein Mitglied insbesondere für die Städtepartnerschaft verantwortlich, das auch im erweiterten Vorstand der Association vertreten ist.

Dies ist derzeit Mme Nathalie Colin-Cochi, Email: n.colin-cocchi@mairie-chambery.fr

Den Vorsitz der Association Albstadt-Chambéry hat seit Oktober 2017 Birgit Trasser, 98 Allée de Bresse, 73000 Chambéry.

Die Association Chambéry ist unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar: jumelagechamberyalbstadt@gmail.com.
Weitere Informationen zum Partnerschaftsverein auf französischer Seite finden sie unter www.chambery-albstadt.fr

 

Direkt-Link: