Partnerstadt Chambéry - Ausstellung Militärkarikaturen
Ausstellung Militärkarikaturen des 19. Jahrhunderts, DRANER
16.10. – 23.11.2015, Stadtbücherei Albstadt 

Im Rahmen der Städtepartnerschaft Albstadt – Chambéry finden jährlich Kulturaustausche verschiedenster Art statt. Dieses Jahr zeigt der Arbeitskreis Chambéry in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt und in Verbindung mit den Albstädter Literaturtagen vom 16.10. – 23.11.2015 in der Stadtbücherei Albstadt eine Ausstellung von Militärkarikaturen des 19. Jahrhunderts von dem Künstler Jules Renard, besser bekannt unter seinem Pseudonym DRANER.

Ausstellungskurator ist Herr Franck Lyet, französischer Gebirgsjägeroffizier i.R. und ehemaliger Militärattaché an der französischen Botschaft in Stockholm, der vor 35 Jahren eine der seltenen kompletten Karikaturensammlungen “ – darunter auch einige Originale – mit dem Titel „Types Militaires par DRANER, erwerben konnte. Die Ausstellung umfasst 75 der 136 farbigen Lithografien, die einen satirischen Blick auf das Militär und seine Soldaten im 19. Jahrhundert wirft. Besonders interessant ist, wie DRANER im Jahrzehnt vor dem großen Krieg zwischen Deutschland und Frankreich (1870/71) die Soldaten verschiedenster Nationen karikiert und mit welcher Präzision die einzelnen Uniformen mit ihren Accessoires dargestellt werden.

Der Künstler Jules Renard, mit Künstlername DRANER (1833-1926), war arbeitete als Karikaturist bei verschiedenen satirischen Zeitungen in Paris. Daneben entwarf er Theaterkostüme für Bühnen in aller Welt. So schuf er beispielsweise auch die Kostüme für die Aufführungen zahlreicher Operetten von Jaques Offenbach.

Die Ausstellungseröffnung findet am 16.10.2015 um 19.00 Uhr in der Stadtbücherei Albstadt, Johannesstr. 5, Bildungszentrum statt. Zu den Gästen aus Chambéry zählen neben dem Ausstellungskurator selbst auch Bürgerinnen und Bürger der Partnerstadt und Vertreter der dortigen Stadtverwaltung.

 

 

 

 

 

Direkt-Link: